Der TSV - wie geil ist das denn...
Beschnittmaske für Imagebild

Das Wilhelm-Langrehr-Stadion

Seit 1933 an wird an der Hannoverschen Straße in Garbsen Fußball gespielt. Mit Ausnahme weniger Jahre Anfang der 1970er, war das heutige Wilhelm-Langrehr-Stadion immer der Hauptplatz des TSV Havelse. Bis zum Jahre 2000 hieß das Stadion 'TSV-Kampfbahn'. Dann erfolgte aufgrund der großen Verdienste Wilhelm Langrehrs für den Verein die Umbenennung.

Das Stadion wurde häufig umgebaut und ist in seiner heutigen Form Resultat der Zeit in der Zweiten Bundesliga. Zuletzt wurde das Stadion im Jahr 2010 saniert und fasst derzeit 3500 Zuschauer. Es besteht aus der Haupttribüne, die 500 überdachte Sitzplätze bietet, der Gegentribüne, auf der überdachte Stehplätze vorhanden sind, sowie einem nicht überdachten Stehplatzbereich hinter dem Tor im Osten, wo sich auch der Gästeblock befindet.

 

Kapazität: 3500 Zuschauer

Anschrift: Hannoversche Straße 90-92, 30823 Garbsen

 

 

 

Anfahrt

A2 Dortmund-Berlin:

Verlassen Sie die A2 an der Ausfahrt Garbsen (41) in Richtung Garbsen, Garbsen-Nord/Seelze und fahren Sie auf die Alte Ricklinger Straße.
Sie passieren nun die Ortseinfahrt von Garbsen.
Bleiben Sie auf der Alten Ricklinger Straße und folgen Sie dem Straßenverlauf etwa anderthalb Kilometer. Am Ende der Straße biegen Sie rechts auf die Hannoversche Straße ab.
Folgen Sie dem Straßenverlauf. Nachdem Sie den Mittellandkanal über eine Brücke passiert haben, halten Sie sich links und fahren Sie weiter auf der Hannoverschen Straße Richtung Garbsen-Havelse. Nach etwa 300 Metern biegen Sie rechts auf den Parkplatz des Wilhelm-Langrehr-Stadion ab.


A2 Berlin-Dortmund:

Verlassen Sie die A2 an der Ausfahrt Garbsen. Sie kommen sofort auf einen Kreisverkehr zu. Dort nehmen Sie die dritte Ausfahrt auf die Gutenbergstraße. Folgen Sie dem Straßenverlauf für etwa 500 Meter bis zum Ende der Straße. Dann biegen Sie links auf die Alte Ricklinger Straße ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf etwa einen Kilometer.
Am Ende der Straße biegen Sie rechts auf die Hannoversche Straße ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf. Nachdem Sie den Mittellandkanal über eine Brücke passiert haben, halten Sie sich links und fahren Sie weiter auf der Hannoverschen Straße Richtung Garbsen-Havelse. Nach etwa 300 Metern biegen Sie rechts auf den Parkplatz des Wilhelm-Langrehr-Stadion ab.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Aus Garbsen-Mitte:
Mit der Buslinie 431 Richtung "Seelze Bahnhof" bis "Havelse Sportplatz".

Aus Hannover:
Zunächst steigen Sie in die Stadtbahnlinie 4 Richtung Garbsen. Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder am "Wissenschaftspark Marienwerder" in die Buslinie 126 Richtung "Altgarbsen Blauer See" steigen. Der Bus hält am Stadion ("Havelse Sportplatz"). Oder aber alternativ mit der Bahn einige Stationen weiter fahren bis zur Haltestelle "Auf der Horst/Skorpiongasse". Von dort aus sind es etwa zehn Minuten Fußweg.
Aus Seelze:
Vom Bahnhof aus mit der Buslinie 431 Richtung "Garbsen" bis "Havelse Sportplatz".

Eintrittspreise

Sitzplatz

"atlas BKK ahlmann Tribüne" überdacht:

13 € (VIP-Raum-Zugang: 35 €)

"Möbel Hesse Loge" überdacht:

15 €

Stehplatz überdacht

"Hannover Airport Tribüne":

9 € (ermäßigt 7 €)

Stehplatz unüberdacht

"Bäckerei Langrehr Tribüne":

7 € (ermäßigt 5 €)

Gästeblock unüberdacht:

7 € (ermäßigt 5 €)

Zutritt Heuer-VIP Raum

35 €*

*gilt nur in Verbindung mit einer Sitz -oder Stehplatzkarte

 

Gastronomisches Angebot

  • Bratwurst 2,50 €
  • Schinkengriller 3 €
  • Krakauer 3 €
  • Suflaki-Spieß 2,50 €
  • Hausgemachter Nudelsalat 1,50 €
  • Bier (0,4 l) 2,50 €
  • Softdrinks (0,4 l) 2,50 €
  • Wasser (0,4 l) 2 €
  • sowie viele weitere Köstlichkeiten (Schnitzel-, Frikadellen- und Fischbrötchen, Pizza und Bunte Tüten) am Verkaufsstand der Arena Lounge neben der atlas-BKK-ahlmann-Tribüne
Copyright © 2017 by i!de Werbeagentur GmbH